Diese Technik steckt hinter den beliebten Casinospielen

Zu den beliebtesten Glücksspielvarianten zählen auf jeden Fall die Spielautomaten. Egal, ob online oder offline, die Auswahl an Spielautomaten ist gewaltig. Im Netz machen sich immer mehr Anbieter von Slots breit, denn online bieten sich viele Vorteile für die Spieler. Immer mehr Gambler suchen deshalb die Spielothek online auf, anstatt in ein Casino vor Ort zu gehen.

Doch bei aller Beliebtheit möchte so manch einer sehr gerne wissen, wie eigentlich die Technik hinter den Spielen funktioniert und wie hoch die Gewinnchancen sind, und ob man vielleicht mit besonderen Kenntnissen die Technik beeinflussen kann.

Eine Einführung in Online-Casinos und ihre Sicherheit

Inzwischen ist es durchaus so, dass die Online-Casinos fast eine 100-prozentige Sicherheit bieten, dennoch gibt es leider auch im Glücksspielbereich durchaus schwarze Schafe. Allerdings ist das noch kein Grund zur Beunruhigung, denn es gibt einige klare Kriterien, anhand derer man die Seriosität eines Online-Casinos überprüfen kann.

Die Rede ist hier von Lizenzen, Prüfsiegeln und vor allem von Software. Gerade die Software und die Seriosität stehen in einem sehr engen Zusammenhang, denn insbesondere die Softwarehersteller tragen zu einem sehr großen Anteil an der Seriosität bei. Sie tragen letztlich Sorge für die Fairness gegenüber den Spielern. So sind nicht, wie häufig angenommen, die Online-Casinos für die Auszahlungsquoten und die Programmierung der Spiele verantwortlich, sondern hier tragen die Softwarehersteller die Verantwortung, die wirklich extrem hoch ist.

Letztlich haben nämlich die Casino-Betreiber absolut keinen Zugriff auf die Zufallsgeneratoren der Spielautomaten. Eine Beeinflussung vonseiten der Betreiber ist damit vollkommen ausgeschlossen. Entsprechend ist ein Betrug seitens der Betreiber von Online Casinos überhaupt nicht möglich. Heutzutage wird der Casino-Software-Markt von nur wenigen großen Anbietern dominiert. Diese Größen stehen alle ausnahmslos für Sicherheit und Seriosität.

Neben den Größen der Branche gibt es aber auch eine große Anzahl von kleineren Entwicklern, die absolut zu 100 % sicher und seriös arbeiten. Aus diesem Grund ist es sehr wichtig, darauf zu achten, dass die Online Casinos, die man besuchen möchte, auch von den entsprechenden Software-Herstellern versorgt werden. Beim Besuch eines solchen Online-Casinos kann man dann auch wirklich sein, dass hier alles seriös und sicher abläuft, und man muss keine Sorge hinsichtlich eines Betruges haben.

Vor allem steht hier immer der gute Ruf der Softwareentwickler auf dem Spiel, daher kann man absolut sicher sein, dass diese ihre Spiele ausschließlich seriösen Plattformen zur Verfügung stellen. Spätestens an dieser Stelle wird sicher deutlich, wie entscheidend die Rolle ist, die Software hinsichtlich der Sicherheit und Seriosität eines Online-Casinos spielt.

Die Bedeutung von Prüfsiegeln beim Gambling

Neben den Lizenzen, die ein Online-Casino besitzt, spielen ebenfalls Prüfsiegel eine wichtige Rolle. Sie haben eine sehr große Aussagekraft. Sie werden nämlich ausschließlich von unabhängigen Prüfinstituten vergeben. Die Prüfsiegel sind daher ein wichtiges Zeichen von Sicherheit und Seriosität. Eine Reihe von unterschiedlichen renommierten Instituten vergeben diese Siegel. eCOGRA, iTech Labs und eTrust sind einige dieser wichtigen Siegel. Jedes Online-Casino, das ein solches Siegel vorweisen kann, zählt auf jeden Fall zu den seriösen Online-Casinos.

Von diesen Instituten wird die Ausschüttungsquote über einen langen Testzeitraum beobachtet und danach offiziell angegeben. Inzwischen wird auch das bekannte TÜV Siegel, das man nicht nur für verkehrssichere Autos bekommt, an Online-Casinos vergeben. In Deutschland gehört das TÜV Siegeln zu den beliebtesten.

Das Zufallsprinzip beim Online-Glücksspiel

Bei allen Spielen an Spielautomaten schlägt immer das Prinzip des Zufalls zu. Im Fokus stehen hier die mathematischen Wahrscheinlichkeiten. Hier dreht sich alles um die Frage, wann welches Symbol auf der Walze der Slots auftaucht. Oftmals wird angenommen, dass bei Spielbeginn jede Walze einzeln gestartet und zufällig wieder gestoppt wird.

So aber funktioniert das hier nicht! Die meisten Spielautomaten basieren auf einem System, welches die Häufigkeit an Gewinnkombinationen und den damit verbundenen Gewinnen prozentual genau festlegt. Hier kommt ein Wahrscheinlichkeits-Algorithmus zum Einsatz.

Dieser kann bei jedem Spielautomaten und insbesondere von Marke zu Marke sehr stark variieren. Übersetzt bedeutet das, dass vor Beginn von jedem Spiel wegen der Programmierung der Walzen sofort feststeht, wie die Kombination am Ende aussieht.

Braucht das Glück eigentlich System?

Wohl jeder, der gerne an Spielautomaten spielt und die Walzen in Gang setzt, ist vermutlich von den Mechanismen hinter dem Spiel fasziniert. Da stellt sich auf jeden Fall manch einem die Frage, ob hier wirklich das Zufallsprinzip agiert, wie beim Lotto, oder ob es nicht vielleicht doch ein System gibt, mit dem man die eigenen Gewinnchancen erhöhen kann. Um allen Illusionen vorzubeugen: Es gibt kein perfektes System, um einen Spielautomaten erfolgreich zu besiegen. Hierfür sind die Spielsysteme und deren Aufbau viel zu unterschiedlich.

Ein Blick hinter die Kulissen von modernen Spielautomaten kann aber dennoch sehr spannend sein. Die Frage, wie Spielautomaten überhaupt arbeiten und wie die Gewinnsysteme von Spielautomaten funktionieren, ist durchaus sehr spannend. Vielleicht wäre es ja möglich, mit diesem Hintergrundwissen die Gewinnchancen am Ende doch noch zu erhöhen.

Obwohl die Spielvarianten sehr unterschiedlich ausfallen, so basieren Spielautomaten dennoch zunächst auf einem sehr einfachen und einheitlichen System. Sowohl die Anzahl von Walzen ist festgelegt als auch die Anzahl der verschiedenen Symbole. Damit ergibt sich bei jeder neuen Drehung der Walzen eine Symbolkombination, die über Gewinn oder Verlust entscheidet.

Spielautomaten funktionieren immer nach einem bestimmten Prinzip. Je größer der Gewinn, der ausgezahlt werden soll, desto geringer ist die Wahrscheinlichkeit für das Erscheinen der notwendigen Kombination.